Was ist die Grüne Tatze?



Die Grüne Tatze ist eine Naturschutzstiftung, die im Jahr 2014 von Udo Bennink gegründet wurde. So möchte er auch nach seinem Tod einen grünen Fußabdruck auf der Erde hinterlassen.


Vorrangiges Ziel ist es, die erworbenen Flächen nachhaltig und naturschonend, ähnlich dem Lübecker Stadtforst, zu bewirtschaften.


Die jährlichen Verwaltungskosten der Stiftung werden vom Stifter vollständig getragen. Damit ist gewährleistet, dass jeder gespendeter Euro der Natur zu Gute kommt.